Skip to main content

Bose SoundTouch 20

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Hersteller
CD
Akku
WLAN
LAN
USB
UKW/FM
SD
Bluetooth
Weckfunktion
DAB
Kopfhöreranschluss
Fernbedienung inklusive

Wer Bose kennt, weiß, dass es sich bei dieser Firma um einen Hersteller von hochwertigen Hifi-Produkten handelt, welche in ihrer Preisklasse zumeist keine Konkurrenz zu fürchten brauchen. Bereits seit fünfzig Jahren widmet sich die Firma Bose der audiophilen Wiedergabe, weswegen sie nicht nur auf eine lange Tradition zurückblicken kann, zudem verfügt sie auch über ein erhebliches Know-how. Insbesondere die vielen technischen Innovationen, die Bose in den letzten fünfzig Jahren hat patentieren lassen, machen deutlich, dass es den Ingenieuren nicht an Kreativität und Ideenreichtum mangelt – alte Wege zu beschreiten, das ist nicht der Leitsatz von Bose, vielmehr wollen individuelle Lösungen gefunden werden, um das klangliche Maximum zu erreichen. Ein Motto, das sich auch bei dem Bose SoundTouch 20 Wi-Fi Music System zeigt, bei dem es sich um einen Wireless Music-Player handelt, der trotz äußerst kompakter Maße mit vielen technischen Innovationen und einem hervorragenden Klang zu beeindrucken weiß. Auch wenn das Bose SoundTouch 20 auf den ersten Blick nicht ganz billig zu sein scheint, muss man sagen, dass es in Anbetracht seiner Funktionen und seiner Vielfältigkeit äußerst preisgünstig ist. Neugierig geworden? Dann lesen Sie einfach weiter!

Einrichtung der Bose SoundTouch 20 Internetradios:

Erste Eindruck vom Bose SoundTouch 20

Befreit man das Bose SoundTouch 20 aus seiner Verpackung, staunt man im ersten Moment nicht schlecht: Trotz der vielen technischen Raffinessen, mit denen es aufzuwarten weiß, hat das System gerade einmal eine Höhe von 18 cm, eine Breite von 30 cm und eine Tiefe von 10 cm, weswegen man es fast schon als portables Gerät bezeichnen möchte, das bei Bedarf auch gerne mal zu Freunden oder Bekannten mitgenommen werden kann.

Dezentes und elegantes Design von Bose

Das Design des Bose SoundTouch 20 überzeugt mit einem gefälligen, aber nicht auffälligen Look, weswegen sich das Gerät dezent in jedes Wohnambiente integrieren lässt. Die leicht gebogene Front wird dominiert von einem sanft glänzenden OLED-Display, auf dem alle Funktionen des Gerätes einsehbar sind. Der Rest der Front wird verdeckt von einer Stoffabdeckung, hinter der sich die raumfüllenden Lautsprecherchassis verbergen, die nach dem Bassreflexprinzip arbeiten. Der Korpus des SoundTouch 20 ist in der Farbe Weiß gehalten und überzeugt nicht nur durch eine hervorragende Verarbeitung, des Weiteren macht er auch einen sehr wertigen Eindruck. Auf der Oberseite finden sich zehn Tasten, die einen angenehmen, weichen Druckpunkt aufweisen und über die bei Bedarf alle Funktionen des Gerätes anwählbar sind. Alles in allem, wer ein dezentes, elegantes Styling mag, wird von dem SoundTouch 20 von Bose begeistert sein, das mit einer hochwertigen Noblesse überzeugen will, die selbst anspruchsvolle Gemüter zufrieden stellen wird.

Die Bose-Technik

Beim Bose SoundTouch 20 handelt es sich um eine dynamische Schnittstelle für Musik-Streaming, die aufgrund des integrierten WLANs problemlos in das lokale Heimnetzwerk integriert werden kann. Voraussetzung für die Inbetriebnahme des SoundTouch 20 ist ein PC, auf dem die Installations-App von Bose ausgeführt werden kann. Ist die Installation erfolgreich abgeschlossen, kann sich der Nutzer mittels eines einfachen Knopfdrucks aussuchen, welche Quelle genutzt werden soll: Ob Computer, iPhone oder Internetradiosender, möglich ist, worauf man gerade Lust hat, und dank der einfachen Bedienung können alle Wünsche im Handumdrehen umgesetzt werden.

Neben den zehn Bedienelementen auf der Oberseite des Gerätes kann vom Benutzer auch die beiliegende Fernbedienung genutzt werden, um Einstellungen vornehmen zu können, und wer lieber auf sein iPhone vertrauen möchte, kann auch diese Option nutzen. Positiv hervorzuheben ist das hochauflösende OLED-Display, welches eine wahre Augenweide ist und das übersichtliche Menü kristallklar darstellt. Da für Bose der Punkt Benutzerfreundlichkeit einen hohen Stellewert hat, wurde dem Thema Musikauswahl besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt: Insgesamt sechs Presets gestatten es dem Nutzer, je nach Gemütslage mittels eines Tastendrucks verschiedene Lieblings-Internetradiosendern oder Playlisten zu laden, welche zum aktuellen emotionalen Befinden passen – weswegen niemand mehr umständlich in Menüs manövrieren und suchen muss, bis er gefunden hat, wonach ihm ist.

Etwas negativ fällt auf, dass bekannte Internetradiosender wie beispielsweise Deezer oder iHeartRadio derzeit standardmäßig nicht vom SoundTouch 20 wiedergegeben werden können – ein Problem, an dem Bose arbeitet und das noch bis Ende 2014 behoben sein soll. Wer ein Appleprodukt besitzt, kann das Problem umgehen, indem er auf die Schnittstelle AirPlay zurückgreift, die vom Bose SoundTouch 20 unterstützt wird – alle anderen Nutzer gehen derzeit jedoch leider leer aus.

Technische Details im Überblick:

Internetradio Bose SoundTouch 20 im Test
Modell Bose SoundTouch 20
Leistung in Watt 1 x 20 Watt
Akkubetrieb möglich Nein
LAN-Anschluss Ja
WLAN Ja
USB-Eingang Ja
3,5mm Klinke-Eingang Ja
3,5mm Klinke-Ausgang Nein
UKW-Empfang Nein
Funktionen Kostenlose SoundTouch App für Computer Smartphone oder Tablet-PC, Fernbedienung, persönliche Musikbibliotheken und Online-Musikbibliotheken Sechs, persönliche Presets für einen Zugriff auf Ihre Lieblingssongs per Knopfdruck
jetzt kaufen bei

Der Klang von Bose SoundTouch 20

Beim Bose SoundTouch 20 handelt es sich um ein stylisches High-End Gerät, das mit vielen technischen Details und Raffinessen auf sich aufmerksam macht – was noch zu beantworten bleibt, ist die Frage, wie sich das Gerät in klanglicher Hinsicht letztlich schlägt. Um diese Frage beantworten zu können, muss man ein wenig Differenzierungsvermögen an den Tag legen: Die Maße des Bose SoundTouch 20 fallen relativ kompakt aus, weswegen naturgemäß keine abgrundtiefen, grollenden Bässe im Subbereich erwartet werden dürfen – ein Kritikpunkt, den man Bose nicht vorwerfen darf, da es das Ziel der Ingenieure war, ein möglichst kompaktes, wohnraumfreundliches Musiksystem zu entwickeln, das maximalen Bedienungskomfort bietet. Hat man diese Einschränkung im Hinterkopf, darf man sagen, dass das Bose SoundTouch 20 mit einer verblüffenden Musikwiedergabe zu beeindrucken weiß, an der er nichts zu kritisieren gibt: Die Höhen wirken frisch, lebendig und verleihen auch blassen Aufnahmen den nötigen Glanz, ohne dass das Musikgeschehen von ihnen dominiert werden würde. Der Mittelton besitzt eine schlichte Sachlichkeit, die stundenlanges Musikhören möglich macht, und besonders die Auflösung kann überzeugen, die Details zum Vorschein bringt, welche man zuvor noch nie hat erleben dürfen. Die Bässe spielen sanft, straff und druckvoll auf, auch wenn man manchmal den Eindruck gewinnen kann, dass der untere Frequenzbereich ein wenig angehoben wurde, damit das Klanggeschehen etwas mehr Volumen besitzt. Auf Subbass muss hingegen fast gänzlich verzichtet werden – ein Manko, welches im Grunde jedoch nicht ins Gewicht fällt, da 99,9 Prozent aller Musikstücke keinen Subbass enthalten.

Test-Fazit

Das Bose SoundTouch 20 macht optisch einen hervorragenden Eindruck, lässt sich leicht bedienen, ist im Handumdrehen installiert und kann auch klanglich vollauf überzeugen. Zwar muss man sagen, dass das Gerät nicht billig ist, aber in Anbetracht des Gegenwertes darf man dem SoundTouch 20 dennoch zugestehen, dass es äußerst preisgünstig ist. Für den jungen, hippen Trendsetter, der sich mit einem optischen Highlight in Szene setzen will, ist das SoundTouch 20 aufgrund seiner schlichten Eleganz eher weniger geeignet, was jedoch kein Nachteil sein muss, denn vielen wird die schlichte Eleganz des Gerätes sehr gefallen. Etwas negativ fällt auf, dass einige große Internet-Radiosender aktuell nicht vom SoundTouch 20 wiedergegeben werden können – ein Problem, an welchem Bose arbeitet, weswegen es vermutlich in absehbarer Zeit behoben sein dürfte.

Jetzt Produktbeschreibung auf Amazon ansehen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.